Wettervorhersage – 10 Tage 02.09.-09.09.2018

Ilona SchneiderNews

10-Tage-Vorhersage für Deutschland
von Sonntag, 02.09.2018 bis Sonntag, 09.09.2018

Leicht wechselhaft, dabei spätsommerlich warm.

Vorhersage für Deutschland bis Donnerstag, 06.09.2018:

Am Sonntag im äußersten Süden und Südosten des Landes meist dicht bewölkt und zeitweise Regen, vereinzelt auch Gewitter. Höchstwerte 17 bis 22 Grad. In den übrigen Landesteilen heiter bis wolkig, nach Norden und Nordwesten hin häufig sonnig und trocken bei 22 bis 26 Grad. Schwacher bis mäßiger  Nordostwind. In der Nacht zum Montag im Süden und Südosten weitere schauerartige Regenfälle. Sonst wolkig, nach Nordwesten hin teils klar. Abkühlung auf 15 bis 9 Grad, unmittelbar an der See etwas milder.

Am Montag im Norden heiter, teils wolkig, meist trocken. Nur leichte Schauerneigung, am ehesten Richtung Ostsee. In der Mitte und im Süden wechselnd bis stark bewölkt mit schauerartigen Regenfällen und einzelnen Gewittern, dazwischen aber trockene Phasen und Auflockerungen. Spätsommerlich warm mit Tageshöchstwerten zwischen rund 20 Grad am Alpenrand und bis zu 27 oder 28 Grad im nord- und ostdeutschen Binnenland. Abgesehen von Gewitterböen meist schwacher Wind aus dem Sektor Nord bis Ost. In der Nacht zum Dienstag unterschiedlich bewölkt, weitere Schauer. Tiefstwerte 9 bis 15 Grad, an der See milder.

Am Dienstag teils heiter, teils unterschiedlich bewölkt, dazu Schauer und einzelne Gewitter mit der geringsten Regenwahrscheinlichkeit in den nördlichen Landesteilen. Erwärmung je nach Sonnenanteil auf 21 bis 28 Grad. Abseits von Gewittern meist schwacher Wind aus nördlichen bis östlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch Temperaturrückgang auf 17 Grad unmittelbar an Nord- und Ostsee und bis zu 10 Grad in einigen Mittelgebirgs- bzw. Alpentälern.

Am Mittwoch und Donnerstag heiter bis wolkig, gebietsweise auch sonnig, dabei allmählich sich in die südlichen Landesteile zurückziehende Schauer- und Gewitterneigung. Höchste Tagestemperatur weiterhin meist zwischen 21 und 28 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus vorherrschend nördlichen bis östlichen Richtungen. Nachts ähnliche Temperaturen wie in den Vornächten.
Trendprognose für Deutschland,  von Freitag, 07.09.2018 bis Sonntag, 09.09.2018:

Teils heiter, teils bewölkt, weiterhin keine großflächigen, über längere Zeit andauernden Regenfälle in Sicht. Wenig Temperaturänderung.