Qualifizierte Mehrheit für Glyphosat-Verlängerung

Ilona SchneiderNews

Glyphosat: Qualifizierte Mehrheit für Verlängerung der Zulassung

Bei der Abstimmung von Experten aus allen EU-Mitgliedstaaten gab es am 27.11.2017 (Montag) konnte eine qualifizierte Mehrheit für die Zulassung des Herbizids Glyphosat erreicht werden.

Die EU-Staaten haben die Zulassung des umstrittenen Herbizids Glyphosat für weitere fünf Jahre gebilligt. Das teilte die EU-Kommission mit, nachdem ein Ausschuss über einen entsprechenden Vorschlag der Behörde abgestimmt hatte. 18 der 28 EU-Länder votierten nach Angaben der Kommission für eine Verlängerung, darunter auch Deutschland.

Die EU-Staaten hatten sich zuvor lange nicht auf eine Entscheidung einigen können, zuletzt war vor zehn Tagen eine Abstimmung ohne klares Votum ausgefallen. Die deutsche Vertretung hatte sich enthalten. Grund waren gegensätzliche Haltungen der zuständigen Ministerien: Das CSU-geführte Agrarministerium war für die Zulassung, das SPD-Umweltministerium dagegen.