Abgrenzung der Land- und Forstwirtschaft vom Gewerbe im Bereich des Weinbaus

Ilona SchneiderNews

Das Bundesfinanzministerium hat eine Übersicht zur Abgrenzung von eigen produzierten und zugekauften Weintrauben erstellt. Dabei geht es um die fiskalisch Abgrenzung in einem Hauptbetrieb zwischen eigen produzierte und verarbeitete Trauben und dem Zukauf von Weintrauben und deren Verarbeitung.

Im Detail geht es zum einen um Abgrenzungsfragen im Bereich eines Hauptbetriebs bei der Erzeugung von Weintrauben und die sich daran anschließende Bearbeitung und Verarbeitung von eigenerzeugten Trauben als eine land- und forstwirtschaftliche Tätigkeit sowie den Zukauf von fremderzeugten Trauben, Most, Traubensaft und Wein sowie deren weitere Bearbeitung oder Verarbeitung und die Veräußerung dieser fremden Erzeugnisse als gewerbliche Tätigkeit.

Weitere Informationen:

2017-10-19-abgrenzung-der-land-und-forstwirtschaft-im-bereich-des-weinbaus