Historische Rebsorten wieder interessant

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Forscher und Historiker versuchen herauszufinden, was vor einem halben Jahrtausend in den Weinbergen wuchs – wahrscheinlich im sogenannten gemischten Rebsatz, also verschiedene Rebsorten durcheinander. Sicher habe man zu Luthers Zeiten die heute noch getrunkenen Muskateller und Gutedel gekannt. Andere alte Sorten mit klingenden Namen wie Süßschwarz, Hartblau und Möhrchen werden … Weiterlesen

Status aus den Regionen

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Region Rheingau – Stand 21.08.2017 Inzwischen findet man in fast allen Weinbergen Botrytis. Die Trauben sind sehr kompakt und quet-schen sich ab. In frühen Sorten kommt noch ein teils massiver Wespenfraß hinzu. Zu hoffen bleibt, dass das Wetter uns jetzt unterstützt und die Ausbreitung der Botrytis etwas verlangsamt. Am heutigen … Weiterlesen

Hefenährstoffe – die Aufteilung!

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Welche Hefenährstoffe sind zugelassen? Details zu den in der EU zugelassenen oenologischen Verfahren und Behandlungsstoffen sind in der seit 1. August 2009 gültigen Verordnung (EG) Nr. 606/2009 geregelt, die unter http://eur-lex.europa.eu frei zugänglich ist. Erlaubt sind folgende Hefenährstoffe: Diammoniumphosphat (DAP), Ammoniumdisulfat (DAS) oder eine Kombination beider Salze bis zu einem … Weiterlesen

Reifemessung – 14.08.2017- Rheingau

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Mittlerweile ist auch der Riesling in die Reife eingetreten (Reifebeginn = 25° Öchsle). In unserem Referenzweinberg im Eltviller Sonnenberg war es am 09.08. soweit, also 11 Tage früher als nach dem 30-jährigen Mittels. Damit ist für uns jetzt der Startschuss gegeben unsere Reifemessungen auf das gesamte Gebiet auszuweiten um uns … Weiterlesen

Zustand der Trauben – 14.08.2017 – Rheingau

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Botrytis Die Niederschläge der letzten Woche, mit Mengen bis zu 50 Liter, haben die Fäulnis massiv vorange-trieben. Immer deutlicher zeigt sich jetzt nicht nur die Quetschproblematik bei kompakten Trauben, sondern auch ein rasend schnelles Fortschreiten der Botrytis in vorgeschädigte Trauben, aufgrund der ständigen Feuchtigkeit. Die Bilder unten zeigen den extrem … Weiterlesen

Zustand der Trauben Region Rheingau – Stand 07.08.2017

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Wie es zu erwarten war, beginnen sich nun die ersten Probleme deutlich zu zeigen. Während sich lockerbeerige Trauben optimal entwickeln, findet man bei den dicht gepackten Trauben schon jetzt die ersten Fäulnisnester (Abb. 1), und da das Dickenwachstum der Beeren jetzt gerade erst richtig ein-setzt, werden sich diese Schäden in … Weiterlesen

Entwicklung Trauben Region Rheingau – Stand 07.08.2017

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Auch in der letzten Woche hat die Reife wieder einen großen Schritt nach vorn gemacht, sodass auch jetzt der Riesling schon an der Schwelle zur Reife steht. In unserem Referenzweinberg in Eltville erwar-ten wir für Mitte dieser Woche das Überschreiten des Schwellenwertes (25°Öchsle), also ziemlich exakt 10 Tage früher als … Weiterlesen