Anreicherungstabelle – Was ist zu beachten!

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Bei gesunden Trauben und hohen Mostgewichten liegen die Alkoholausbeuten im Weißwein häufig über den Werten der herkömmlichen Tabellen. Diese Erfahrung haben in den letzten Jahren viele Praktiker gemacht, wenn bei der Rotweinbereitung neben der Maischegärung aus dem Saftentzug auch ein Blanc de Noir ausgebaut wurde. Bei hohen Ausgangsmostgewichten kam es … Weiterlesen

Anreicherung 2016

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat den Antrag zur Zulassung der erhöhten Anreicherung bei der Europäischen Kommission eingereicht. Der Antrag bezieht sich auf alle roten Rebsorten der baden-württembergischen und rheinland-pfälzischen Anbaugebiete. Eine Aussage darüber, ob dem Antrag zugestimmt wird und wenn ja, wann eine eventuelle Zulassung der erhöhten Anreicherung … Weiterlesen

Eiweißstabilisierung – Wann ist der richtige Zeitpunkt!

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Um eine ausreichende Eiweißstabilität zu gewährleisten, ist eine Bentonitbehandlung notwendig. Die Einsatzmenge ist von verschiedenen Faktoren abhängig und kann daher starken Schwankungen unterliegen. Aufgrund dessen sollte die Ermittlung des jeweiligen Bedarfs erfolgen. Bei der Bereitung von Süßreserve bzw. Traubensaft ist eine höhere Einsatzmenge nötig. Vorsicht: Durch das Bentonit werden die … Weiterlesen

Entwicklung aus den Regionen

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Region Mosel – Stand: 28.09.2016 Die anhaltende Herbstwetterlage führt weiterhin zu einer positiven Reifeentwicklung. Bei vereinzelten Müller-Thurgau Anlagen sowie bei kompakten Trauben /Klonen breiten sich Fäulnisnester aus. Solche Nester sind auch bei Riesling Anlagen mit wenig Ertrag und kompakten Trauben zu finden. Geerntete Müller-Thurgau Trauben weisen aufgrund der langen trockenen … Weiterlesen

Erwartungen Weinernte 2016 – 8,55 Mio.hl

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Basierend auf Schätzungen vom 20.9. prognostiziert das Deutsche Weininstitut (DWI) eine deutsche Weinmosternte von 8,55 Mill. Hektolitern. Das wären knapp 4 Prozent weniger als im Vorjahr und gut 5 Prozent weniger als im 10-jährigen Mittel. Ausschlaggebend für die geringere Menge sollen Ausfälle durch Peronospora sein. Wenigstens in der ersten Erntewoche … Weiterlesen

Botrytis-Entwicklung 2016 – sehr schnelle Verbreitung

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

botrytis-entwicklung

Die Botrytis-Befallshäufigkeit in unserer Riesling Kontrollanlage hat sich auch in der letzten Woche verdoppelt. Mit 40 % ist die Befallshäufigkeit (Prozentsatz der befallenen Trauben) hoch, die Befallsstärke (Prozentsatz der befallenen Beeren) weiterhin noch unproblematisch. Das Verhältnis Mostgewicht zu Fäulnis ist deutlich schlechter als 2015, aber besser als im Jahre 2013. … Weiterlesen

Säuerung in Baden-Württemberg zugelassen

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Säuerung von Most und Wein des Jahrgangs 2016 zugelassen Die zum Reifebeginn der Trauben eingesetzten außergewöhnlich hohen Durch-schnittstemperaturen haben zu einer dramatischen Reduktion der Gesamtsäurewer-te geführt. Da die physiologische Traubenreife im Allgemeinen noch nicht erreicht worden ist, ist bei allen Sorten mit hohen pH-Werten und niedrigen Säurewerten des Traubenguts zu … Weiterlesen

Traubenreifeentwicklung – Region Heilbronn

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Verbreitet lagen die Niederschläge am Wochenende um 20 Liter/m². Für die spät reifenden Sorten auf flachgründigen Standorten ist das eine willkommene Erfrischung. Für reife Anlagen und besonders bei kompakten Trauben wird sich der Fäulnisdruck, unabhängig von der KEF, dadurch etwas verstärken. Allgemeiner Lesebeginn für Frühsorten ist in dieser Woche. Je … Weiterlesen

Säuerung Region Franken zugelassen

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Säuerung für den Jahrgang 2016 zugelassen Die sehr warme Witterung hat zu einem raschen Säureverlust und damit verbunden einem deutlichen Anstieg der pH-Werte geführt. Aus diesem Grund wird die Säuerung für den Jahrgang 2016 zugelassen werden und die Regierung von Unterfranken hat im Vorgriff auf die Veröffentlichung folgende Stellungnahme abgegeben: Auf … Weiterlesen

Säuerung Land Rheinland-Pfalz wird zugelassen

Ilona SchneiderNewsKommentar schreiben

Weinbauminister Dr. Volker Wissing lässt die Säuerung von Trauben, Most, teilweise gegorenem Traubenmost, Jungwein und Wein des Jahrgangs 2016 in allen rheinland-pfälzischen Anbaugebieten zu. Dies wurde mit den Verbänden der Weinwirtschaft kürzlich so abgestimmt. Eine entsprechende Allgemeinverfügung des Ministeriums wird in Kürze veröffentlicht werden. Von der Regelung ausgenommen werden Erzeugnisse, … Weiterlesen